Gentoo Distfiles säubern

Um Speicherplatz zu sparen kann man das Verzeichnis /usr/portage/distfiles/ automatisch säubern lassen (hier werden sämtliche von emerge heruntergeladene Quellen gespeichert). Dazu gibt es natürlich auch schon das passende Tool in dem Paket app-portage/gentoolkit. Es heißt eclean.Um es aufzurufen reicht der Aufruf des Befehls (als root) eclean-dist Danach ist erst einmal einiges an Speicherplatz freigeschaufelt.

SSH-Schlüssel unter Windows und Linux

Wenn man unter Windows mit dem ssh.com-Client ein SSH-Schlüsselpaar erzeugt und dieses dann auch unter Linux benutzen will, reicht es nicht, einfach die Dateien nach ~/.ssh/ zu kopieren, da Linux ein anderes Format des Schlüssels erwartet. Zum Konvertieren kann man aber einfach den PUTTYgen aus dem Putty-Paket nehmen (welches es für Windows und Linux gibt).