Gentoo Distfiles säubern

Um Speicherplatz zu sparen kann man das Verzeichnis /usr/portage/distfiles/ automatisch säubern lassen (hier werden sämtliche von emerge heruntergeladene Quellen gespeichert). Dazu gibt es natürlich auch schon das passende Tool in dem Paket app-portage/gentoolkit. Es heißt eclean.
Um es aufzurufen reicht der Aufruf des Befehls (als root)

eclean-dist

Danach ist erst einmal einiges an Speicherplatz freigeschaufelt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.