SSH-Schlüssel unter Windows und Linux

Wenn man unter Windows mit dem ssh.com-Client ein SSH-Schlüsselpaar erzeugt und dieses dann auch unter Linux benutzen will, reicht es nicht, einfach die Dateien nach ~/.ssh/ zu kopieren, da Linux ein anderes Format des Schlüssels erwartet.

Zum Konvertieren kann man aber einfach den PUTTYgen aus dem Putty-Paket nehmen (welches es für Windows und Linux gibt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.