Redmine und bundle

Update von Redmine (auf neuen svn-Stable-Zweig wechseln).
svn switch http://svn.redmine.org/redmine/branches/2.2-stable
(im Redmine-Verzeichnis ausführen, i.d.R. /var/www/redmine).

Danach mit
bundle update
die Ruby-Geschichten aktualisieren.

Jetzt sollte Redmine wieder laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.